Logo
Nationaler Spieltag

Wasserplausch am Spieltag in Stans

Ein Wasserplausch mit Sonne, Wärme und ganz vielen Besuchern - ziemlich genau so haben wir uns den Nationalen Spieltag zum Thema Wasser bei der Planung im Winter vorgestellt. Dass alles eingetroffen ist macht uns heute riesig glücklich.

Extra für diesen Tag hat unser Hans ein Seilbähnli fürs Schulhausgeländer gebaut. Daran konnten die Kinder Wasserkesseli hängen. Selbst angeschoben erreichte ein volles Kesseli das andere Ende und dort befüllten die Kinder dann die Traktoranhänger, fuhren zu anderen Stationen oder "malten" mit dem Güllenfässli Strichbilder auf den Platz.

Viel Seifenwasser war gefragt für die Riesenseifenblasen-Herstellung. Ein leichter Wind trieb die schönen Gebilde kurz über den Platz oder hoch in den blauen Stanser Himmel.

Am Standort der Wasselballschleuder gab es zuerst einfach einen Wasserbombenballon. Diesen am Brunnen zu füllen benötigte ein wenig Geschick. Ihn danach bei der Schleuder wieder zu fangen noch etwas mehr. Mit einem Platsch landeten einige am Boden und ein neuer Ballon konnte für einen erneuten Versuch gefüllt werden.

Spass machte den Kindern auch das Spritzen mit Kesselspritzen der Feuerwehr auf den Kesseliturm oder den Blechdosenturm. Oft sah man Eltern pumpen und dann auch Wasser holen. Und manch ein Kind hat sich ein anderes Zielobjekt, auch lebende, ausgesucht.

Im gefüllten Planschbecken tummelten sich unter Seerosenblättern grüne Frösche, die nur darauf warteten heraus gefischt zu werden. Auch den Jüngsten gelang dies mit der langen Angel nach etwas Übung oder mit Hilfe sehr gut.

Viel Betrieb herrschte immer im Aquaplay-Park. Alle unsere Aquaplays wurden von uns Ludothekarinnen zu einem grossen Labyrinth aus Wasserstrassen zusammengebaut. So konnten sich viele Kinder beim Pumpen an Schleusen und dem Antreiben der Schiffe verweilen. Dank der warmen Temperaturen spielten nasse Hosen keine Rolle und die Schuhe und Socken wurden kurzerhand zur Seite gestellt. Für die Eltern haben wir gemütliche Liegestühle zum Zusehen und Chillen aufgestellt.

Von 13.00 bis 17.00 Uhr herrschte viel Betrieb auf dem Aussenplatz des Schulzentrums Turmatt und die Zeit verging wie im Flug. Uns neun Ludothekarinnen und sicher auch allen kleinen und grossen Wasserpläuschlern hat es viel Spass gemacht.

Facebook-Logo